DARK Release: Blackout Problems lassen es (digital) krachen

So ein neues Album kann man ruhig mal ordentlich feiern! Da das im Moment etwas schwer umzusetzen ist, haben die Blackout Problems für ihren Release von DARK am 15.01. einen ganzen Haufen an Online-Spaß geplant: Insta Stream, Release Konzert, Doku, Film, Q&A und mehr. Eine ganze Woche lang wird es verschiedene Events geben.

Die Band kommentiert dazu: “Ihr wisst, wir wissen, alle wissen, dass wir uns momentan nicht persönlich treffen können. Aber wir können Online Plattformen nutzen, um das Release von DARK zu feiern und uns mit so vielen von euch wie möglich zu connecten! Zwar wird das niemals das echte Erlebnis ersetzen können und wir wären gerade viel lieber in einem Van und auf Tour. Aber so werden wir’s machen: Ab Freitag, 15. Januar werden wir über die gesamte Woche hinweg auf verschiedenen Plattformen streamen, jedesmal mit anderem Schwerpunkt. Es wird zwei Livesets geben, Q&As, einen Stream der kompletten DARK DAYS Dokumentation, Musikvideos und vieles mehr. Seid dabei, holt euch Tickets für die Shows – kostenlos! Wir sehen euch online! Lasst uns zusammen ein wenig positive Energie durch die Musik verbreiten.

Folgende Events erwarten euch:
Fr, 15.01. – 15:00 Uhr – Instagram Live  (Instagram)
Sa, 16.01. – 20:00 Uhr – DARK Release Concert (Digital-Stage)
So, 17.01. – 19:00 Uhr – DARK DAYS Documentary (YouTube)
Mo, 18.01. – 19:00 Uhr – Q&A (Instagram)
Di, 19.01. – 19:00 Uhr – DARK Music Movie (YouTube)
Do, 21.01. – 19:00 Uhr – Livestream Concert (Download Festival)

Zu den Events geht es hier: https://tix.to/BlackoutProblems
Tickets für das Releasekonzert am 16.01. sind für die ersten 2.500 Anmeldungen kostenlos!

Bis zum Start der Releasewoche könnt ihr euch noch ganz oft das aktuelle Video zu “Germany, Germany” anschauen:

Foto: Moe Schinn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: