Die Ärzte-Fans im Rätselfieber: Kündigt neuer Song den Abschied an?

Pünktlich zur Veröffentlichung von They’ve given me Schrott am kommenden Freitag (08. Februar 2019), haben die die ärzte ihre Fangemeinde in Aufruhr versetzt. Auf ihrer Homepage bademeister.com gibt es nämlich seit ein paar Tagen ein kleines Wortspielchen à la Hangman und einen herunterzählenden Countdown. Trägt man den ersten Buchstaben ein (wir empfehlen einfach mal beim Alphabet ganz vorne anzufangen), wird ein kurzer Clip von einem neuen Song freigeschaltet! In dem Snippet singt Farin Urlaub folgende Textzeilen:

Manchmal ist es einfach Zeit zu gehen, doch wenn der Tag gekommen ist, sagt niemand dir bescheid. Ich weiss, es fällt dir schwer, das einzusehen und traurig fragst du mich: „Ist es denn wirklich schon so weit?” Ich sage dir, wir haben hell geleuchtet und vieles was wir taten, hat bestand. Man wird sich lange noch an uns erinnern. Du musst jetzt stark sein, hier nimm meine Hand…

Der erste Buchstabe, die Länge des gesuchten Wortes und der Text des Snippets lassen auf den ersten Blick Böses erahnen. Wird hier etwa der Abschied der besten Band der Welt angeteasert? Glücklicherweise wissen wir mittlerweile, dass die die ärzte (aus Berlin, aus Berlin) quasi die Meister von fiesen Doppeldeutigkeiten und Fanverwirrungen sind. Das ganze kann also noch gut enden.

Mehr erfahren wir dann wohl, wenn der Countdown abgelaufen ist. Wie wird wohl der zweite Buchstabe lauten? Wird es noch einen Clip vom selben Song geben oder sogar einen ganz neuen Clip? Könnten die ärzte hier sogar ein brandneues Album teasern??? In den einschlägigen Fan-Foren wird schon wild spekuliert. Wir sind genauso aufgeregt wie ihr und vertreiben uns die Wartezeit mit dem wiederholten Anhören des ersten Clips. Der ist nämlich sowohl musikalisch als auch textlich ein richtiger Kracher, der Lust auf mehr macht!

Bitte, bitte, BelaFarinRod, lasst es ein neues Album sein. Wir haben noch lange nicht genug!

Beitragsbild: Nela König

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: