GID! Spotlight: Unsere Top Alben 2019

Sky Bürhaus, Freier Fotograf

Papa Roach – Who Do You Trust?

Das war wirklich der beste Start ins Jahr 2019! Warum? Who Do You Trust hat alles: Jams zu denen man springen kann, aber auch Jams, die einen total runterbringen, um dich dann wieder aufzubauen. Ein wirklich grandioses Album nach Crooked Teeth!

The Maine – You Are OK

Um ganz ehrlich zu sein, habe ich das Album nur gefunden, weil mich der Titel interessierte. Jetzt ist es in meinen Top 3 des Jahres! Der melodische Gesang mit den fesselnden Riffs und ein paar Geigen schaffen das halt! 

All Time Low – It’s Still Nothing Personal: A Ten Year Tribute

Das ist jetzt nicht besonders neu oder eine große Überraschung, aber dieses Re-Recording von All Time Lows größten Hits ihres 10-Jahre-alten Albums Nothing Personal ist einfach wunderschön. Es ist großartig alte Songs wieder zu entdecken, mit denen man aufgewachsen ist und einfach die Lautstärke hochzudrehen und dann “Lost in Stereo” zu sein!

Seiten ( 5 von 7 ): « Previous1 ... 34 5 67Next »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.