Skunk Anansie mit Herbsttour in Deutschland

Die Alternative/Crossover-Ikonen Skunk Anansie aus der britischen Hauptstadt London kehren im Herbst dieses Jahres für fünf Konzerte nach Deutschland zurück. Das Quartett, welches zu Anfangszeiten der Bandgeschichte mit der kahlgeschorenen schwarzen Frontfrau Deborah Anne Dyer das Stereotyp des weißen starken Mannes mit der Gitarre durchbrach, fand nach der Auflösung 2001 acht Jahre später wieder zusammen und brachte seitdem drei Studioalben heraus. Bis zu den Konzerten kann man sich mit dem aktuellen Live-Album “25live@25” schon einmal auf die kommenden Konzerte einstimmen.

Hier die Tourdaten:

03.11.2020 Hamburg – Sporthalle

04.11.2020 Wiesbaden – Schlachthof

17.11.2020 München – Tonhalle

25.11.2020 Berlin – Columbiahalle

26.11.2020 Köln – Palladium

Tickets gibt es exklusiv ab Mittwoch, dem 19.02.2020 (10 Uhr) hier:

eventim.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: