Gwen Stefani feiert Nostalgie-Party im neuen Video zu “Let Me Reintroduce Myself”

Gwen Stefani hat eine neue Single am Start! In ihrem neuen Video zu “Let Me Reintroduce Myself” feiert die Sängerin mit verschiedenen Vergangenheits-Gwens. Als “Just a Girl”-Punkerin, süßes “Don’t Speak”-Girl oder “What you’re waiting for”-Harajuku-Queen beweist Stefani, dass sie schon immer eine absolute Style-Ikone war.

Musikalisch sieht es leider nicht so rosig aus, denn der neue Song hält einfach nicht, was er verspricht. “Let Me Reintroduce Myself” ist nett, aber auch nicht mehr. Bei Lyrics wie “Binge on my music for days ’cause I’ve been here for years/Not a comeback (oh), I’m recycling me/It’s not a comeback (oh), you feel that new energy” hätten wir doch etwas frischeren Wind erwartet. Stattdessen plätschert der Track eher belanglos daher. Na ja, für’s Radio wird es wohl reichen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: