Top Alben 2020: Die Auswahl der GID!-Redaktion

Welch verrücktes Jahr wir doch alle hatten. Neben den alltäglichen Problemen durch Corona, hat die Pandemie sich auch extrem auf die Musikbranche ausgewirkt. Viele Konzerte wurden abgesagt oder verschoben. Das einzige, das noch blieb, war neue Musik zu kreieren bzw. zu entdecken und zu konsumieren.

Vielen von uns haben die Veröffentlichungen in diesem Jahr insbesondere mental durch die schwierige Zeit geholfen. Deswegen war diese Auswahl für viele GID!-Redakteure sehr schwierig. Die einen haben ohne Festivals und Konzerte nur wenig Motivation gehabt, neue Künstler*innen zu entdecken. Andere wiederum haben sich regelrecht in die New Music Friday Playlists geflüchtet. Zusätzlich waren viele Redakteur*innen sehr in ihrem privaten Leben eingespannt und konnten sich nicht wie sonst dem Magazin widmen, während unsere Fotograf*innen quasi arbeitslos wurden.

Was bleibt, ist die große Vielfalt, die GENRE IS DEAD! zu bieten hat. Wir haben noch mal alle zusammengetrommelt, um unsere Lieblingsalben – von Emo-Rap über Metalcore bis Indiepop – mit euch zu teilen. Unser Dank geht raus an das gesamte GID-Team, unsere lieben Ansprechpartner*innen bei Labels und Promotern, sowie an all die Künstlerinnen und Künstler, die dieses Jahr mit ihrer Musik erträglicher gemacht haben. 

Klickt euch unten durch die Liste und erzählt uns auf Twitter unter @GENREISDEAD_DE, welche Alben euch durch 2020 geholfen haben!

Seiten ( 1 von 8 ): 1 23 ... 8Next »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.